Donnerstag, 12. September 2013

Die 50. veröffentlichte Waymark

Am 1.9.2013 war es soweit: unsere 50. Waymark (WMHYH6, Solarpark Görgeshausen) wurde veröffentlicht.
Die erste Waymark haben wir am 13.8.2012 veröffentlicht, der allerersten Besuch einer WM fand am 24.7.2012 statt.

Waymarking ist ja sowas wie der "kleine Bruder" des Geocachings. waymarking.com gehört, ebenso wie geocaching.com, zu Groundspeak, der Firma hinter beiden Plattformen.

Waymarking ist wohl seinerzeit entstanden, um den "revers locationless caches" ein eigenes zu Hause zu geben. Da wir zu der Zeit, als der "Umzug" statt fand, noch nicht gecacht haben, können wir zu den damaligen Beweggründen seitens Groundspreak nichts sagen.

Jedenfalls hat jeder, der bei geocaching.com angemeldet ist, auch den gleichen Benutzernamen und Login bei waymarking.com. Ganz einfach. Wir sind übrigens seinerzeit auf das Waymarking durch einen Blogeintrag eines (uns inzwischen bekannten) Cachers aus der Homezone gekommen: Link zum Artikel. Wer Waymarking nicht kennt, der findet doch eine gute und übersichtliche Einführung.

Zurück zu unsere 50 Waymarks bzw. zum Abschluss noch ein bisschen Statistik:

Die Kategorien, in denen wir die meisten Waymark erstellt haben sind "Scenic Overlooks" mit sechs Waymarks, gefolgt von "Working Waterwheels" und "Fountains" mit jeweils drei Waymarks.
Insgesamt haben wir Waymarks in 34 verschiedenen Kategorien veröffentlich.
48 unserer Waymarks sind in Deutschland (größtenteils in unserer "Homezone", also die Region Limburg - Diez - Montabaur), zwei sind auch in den USA.

Jetzt fehlen nur die die Leute, die auch Waymarking machen bzw. zumindest Waymarks besuchen und loggen. Was sich übrigens in vielen Fällen sehr gut mit Geocaching-Trips verbinden läßt... Also, ran an die Waymarks :-)

Kommentare:

  1. Das Problem ist, dass waymarking.com und gc.com unterschiedliche Plattformen sind und es keine einheitliche PQ gibt. Ich ziehe mir immer die gc-com-PQ und habe dann alles dabei ... da fehlen aber die waymarks. Und auf mehr "Verwaltung" habe ich einfach keine Lust.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist richtig, dass die WM-Seite einige Komfortfunktionen vermissen lässt, die gc.com hat.
      Was aber sicherlich _kein_ Grund es, kein Waymarking zu machen.

      Löschen