Dienstag, 5. November 2013

Caches in Kreisverkehren (...sind Unsinn!)

Ein Kreisverkehr ist ein Ort, wo man mit dem Auto drumherum fährt. Die allermeisten Kreisverkehre sind nicht dazu gemacht, dass der innere Kreis an sich von Fußgängern betreten wird. Oft sind diese bepflanzt / begrünt, Wege dorthin (Zebrastreifen usw.) gibt es zumeist nicht.

Stellt sich die Frage: Warum in aller Welt verstecken manche Cacher dann einen Cache mitten auf einem Kreisverkehr? Weil man da so schön exponiert suchen kann und laufend Muggel vorbeifahren? Oder vielleicht weil sie denken, andere Cacher, die den Cache (be-) suchen, lieben die latente Gefahr, auf dem Weg zu Ground Zero überfahren zu werden? Oder weil es auf einem Kreisverkehr etwas gibt, was man den anderen Cachern unbedingt zeigen muss (fragt sich nur was...)?

Also, falls jemand nochmal die "brillante" Idee hat, einen Cache auf einem Kreisverkehr zu verstecken -> erst einmal, zweimal, dreimal drüber nachdenken. Normalerweise sollte man dann so weit sein einzusehen, dass die Idee ziemlich doof ist. Am besten direkt wieder vergessen und ein vernünftiges Versteck suchen!

Kommentare:

  1. ...meine Meinung! Der Kreiselcache bei Boden scheint archiviert zu sein, den in Langenhahn (GC2XZWQ) gibt es noch. Ich frag mich, warum die Reviewer so etwas überhaupt freigeben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frage, warum sowas freigegeben wird, habe ich mir auch schon gestellt. Wobei "Caches im Kreisverkehr" definitiv kein gc.com Problem sind. Die kannst du bei oc.de oder tc.com ja genau so legen.

      Löschen
  2. Mich nerven die Dinger auch... aber für manche Cacher (und vor allem Cacheowner) scheint das der Kick überhaupt zu sein. Hier in Fritzlar ist einer, der wird zu allem Überfluss bei Nacht auch noch angestrahlt!

    AntwortenLöschen
  3. Daß Kreisverkehrscaches pauschal ein Unding sein sollen, kann ich nicht unterschreiben. Zumindest hier im Südwesten sind die Innenflächen oft kreativ gestaltet, womit "location" gegeben ist, und ein guter Teil der in meiner Gegend wirklich vielen Kreisel hat nur zeitweise intensiven Verkehr. Die paar entsprechenden Caches, die ich bisher gemacht habe, waren alle OK. Besser jedenfalls als irgendwelche völlig erlebnislosen Magnetfilmdöschen am Verkehrsschild der Hauptstraße.

    AntwortenLöschen
  4. Zu dem Thema gibt es einen lesenswerten Artikel von JR849 aus dem Jahre 2010:
    http://jr849.de/allgemein/jr-fragt-nach-betreten-eines-kreisverkehrs/

    AntwortenLöschen